Haudrauf der Woche

Haudrauf der Woche: Schalke 04

Nein, es hat nichts damit zu tun, dass Schalke bis auf 4 Punkte an den FC Bayern herangerückt ist. Da sind die Bayern selbst dran schuld und die Schalker spielen unter Huub Stevens einen ansprechenden Fußball.

Und es geht auch nicht um ein übles Foul auf dem Fußballfeld. Dafür bekommt man bekannterweise eine Karte gezeigt, gelb …

Buchbesprechung

Horror in Echtzeit: „Magersucht ist kein Zuckerschlecken“

Periplaneta ist der lateinische Name für die Schabe. Ein Verlag, der sich so nennt, wird nicht gerade im Verdacht stehen, Heimatromane oder sonstige seichte Literatur im Programm zu haben.

„Magersucht ist kein Zuckerschlecken“ passt insofern perfekt in das Image dieses Verlages, der immerhin Editionen namens Drachenfliege (dragonfly=Libelle) und Totengraeber (ein Käfer) sein eigen nennt.

Als alter Entomologe, …

Allgemein

Ärgernis Praxisgebühr: Ein Lösungsansatz

Die Praxisgebühr wurde 2004 eingeführt. Man versteht darunter eine Zahlung von 10€, die der Patient einmal im Quartal in der Praxis entrichten muss. Es ist also eine Zuzahlung zu seinen Behandlungskosten.

Mitnichten kommt dabei dem Arzt die Praxisgebühr direkt zugute, wie oft vermutet wird.  Vielmehr geht sie an die Krankenkasse. Die Arztpraxis hat lediglich den „Spaß“ …

Haudrauf der Woche

Haudrauf der Woche: Der prüde Wiener

Vielleicht hätte sich das auch in anderen Städten so abspielen können, vielleicht auch nicht. Aber so findet es eben in Wien statt und deshalb ist jetzt Wien dran.

Es geht um eine Ausstellung im Leopold Museum: „Nackte Männer. Eine Entdeckungsreise“

Warum klingt das spannend?

Drehen wir es einmal um: „Nackte Frauen. Eine Entdeckungsreise“

Hmm, nicht so spannend. Weil: Nackte …

Allgemein

Sixpack

Manche Meldungen geben zu wenig her für einen ganzen Artikel, sind aber viel zu schade, um unbeachtet zu bleiben.

Solche schrägen Pretiosen schnüre ich zu einem Sixpack. Das erste folgt hier:

1) Wohin mit Herbert?

Die Mittelschule in Bautzen hat ein Problem: Vor Jahren hat sie Herbert, ein Skelett, für dem Biologie-Unterricht angeschafft. Jetzt finden manche das echte …

Haudrauf der Woche

Haudrauf der Woche: Joko und Klaas (ZDFneo)

In manchen Wochen ist es schwierig, den Haudrauf zu vergeben. Meist gibt es mehrere Bewerber um den Preis und dann wird es eine sehr persönliche Entscheidung von mir, wer den Zuschlag bekommt.

In anderen Wochen verhalten sich alle merkwürdig still und brav. Gerade so als wollten sie mir das Leben schwer machen. „Jetzt findet er keinen“ …

Haudrauf der Woche

Haudrauf der Woche: Kurt Beck (SPD)

Diese Woche wars nicht einfach, den Haudrauf zu küren.

Nicht, weil es so wenige Kandidaten gegeben hat, nein, da herrscht wahrlich kein Mangel.
Beispiele gefällig?

Da hätten wir einmal dieRedaktion der Zeitschrift VOGUE, die eine Fotostrecke mit Models im „Obdachlosenlook“ herausgebracht hat – die Kleidungsstücke an den Obdachlosenmodels alle jeweils im Wert von mehreren tausend Euro.
Ok, Freiheit der …

Allgemein / Mobbing

Mobbing zwischen Sigmund Freud und Alice Miller

oder warum Titel manchmal etwas anderes bedeuten als man meint 🙂

Natürlich freue ich mich, wenn meine Bücher gekauft und gelesen werden. Die Einteilung von amazon (wer macht die eigentlich?) in die verschiedenen Sparten ist aber mitunter seltsam. So findet sich das Bullying-Buch auf Platz 77 der Bestellerliste beim Stichwort „Psychoanalyse“.

Nun steht zwar alles mögliche im …

Literatur und Kunst

das bittere herz

Aus dem schönen Gedichtband „Hinüber“ von Harald Grill (Vorsicht: Man sollte des Bayrischen mächtig sein), wahlweise auch nachzulesen im nicht minder schönen Buch „Niederbayern“ von Hubert Ettl (Hrsg.):

 

AUSFAHRT HENGERSBERG
(nach stephen crane) 

an da tankstell
hab i oan gsehng
nackert wia r a viech is a gwen
aafm blankn beton is a ghockt
hat sei herz in de händ ghaltn und
hat …

Allgemein

Sterbehilfe als Trauma

Immer wieder erscheinen Berichte über Patienten mit posttraumatischen Symptomen, die im Gefolge von Belastungen entstanden sind, die den Kriterien für diese Diagnose nicht genügen.

Beispielsweise finden sich im Gefolge von Mobbing zwar nicht häufig, aber doch vereinzelt psychische Störungen, die Symptome einer PTSD (posttraumatic stress disorder) zeigen.

Über die natürliche Geburt als Risikofaktor für die Entstehung einer …