Allgemein

Roulette in der Psychiatrie

 

Heute im Gespräch mit einer Patientin.
Schon fünf Mal war sie in einer psychiatrischen Klinik wegen schwerer depressiver Episoden stationär behandelt worden. Vier Mal wurde ihr sehr gut geholfen, zuletzt hatte sie ein ganzes Jahr stabil verbracht, ging zur Arbeit, lebte Beziehung und Hobbys.

Als kurz vor Weihnachten im letzten Jahr eine dramatische Verschlechterung eintrat mit Stimmungseinbruch, …

Allgemein

Und hier die Spielergebnisse von morgen!

Frohe Kunde: Morgen nachmittag muss niemand seine Zeit vor dem Fernseher sinnlos vertrödeln.

T-Online hat schon jetzt die Ergebnisse der Sonntagsspiele der 1. Bundesliga:

Screenshot T-Online vom 2.2.2013, läppische 16 Stunden vor dem Anpfiff der ersten Partie(Bildrechte: Maya-Kalender aka Telekom)

Gladbach gewinnt 2:0 in Nürnberg

Dortmund gewinnt 2:0 in Leverkusen

Zweimal 2:0 für die Gäste also.

Was bin ich …

Haudrauf der Woche

Haudrauf der Woche: Stadtverwaltung Zweibrücken (Rheinland-Pfalz)

Die Sprache der Jugend zu sprechen ist nicht einfach. Vor allem, wenn Erwachsene junge Menschen damit „erreichen“ wollen. Das hat dann manchmal etwas Anbiederndes und Peinliches an sich.

Manchmal ist es aber auch völlig daneben.

Die Stadtverwaltung Zweibrücken hat einen Wandkalender entwickelt, der Jugendliche vor Drogen und Alkohol warnen soll. Und damit die Jugendlichen das auch wahrnehmen, …

Allgemein

Mehmet Scholl: So rum gehts auch

Als langjähriger Spieler beim FC Bayern und in der deutschen Nationalmannschaft war Mehmet Scholl bekannt für seine unkonventionellen Ideen auf dem Spielfeld. Er fügte sich ungern in ein taktisches Konzept und verließ sich gerne auf seine spontanen Einfälle.

Dadurch war er stets unberechenbar.

Auch abseits des Platzes machte er durch überraschende Statements oder gar freche Bemerkungen von …

Allgemein

Krankgeschrieben? Nehmen Sie doch lieber Urlaub!

© Andre Pfützner – Fotolia.com

Wenn man die Entwicklung im Gesundheitswesen so über die Jahre hinweg beobachtet, fällt vor allem auf, dass immer mehr finanzielle Aspekte beim Umgang mit Patienten eine Rolle spielen. Damit meine ich jetzt gar nicht den Verfall des Punktwertes in vergangenen Jahren bzw. den sukzessiven Rückgang des Fallwertes bei kassenversicherten …

Allgemein

Ein kurzer Blick zurück – und weiter geht’s!

Die kleine Blog-Pause, die ich mir über die Weihnachtsfeiertage gegönnt habe, ist nun doch etwas länger geworden.

Bevor ich wieder starte, gibts einen kurzen Blick zurück auf 2012:

Im Juni habe ich angefangen zu bloggen. Geplant war an sich, einen Themenschwerpunkt auf Mobbing/ Bullying zu setzen. Letztlich waren es aber mehr „allgemeine“ Beiträge als spezielle Mobbing-Themen.

Nicht geplant …

Haudrauf der Woche

Haudrauf der Woche: Andreas Köhler (KBV)

Naja, eigentlich war für den dieswöchentlichen Haudrauf ja der Weltuntergang vorgesehen. Der hätte sogar das Zeug zum Haudrauf des Jahres (wenn nicht aller Zeiten) gehabt.

Aber der Weltuntergang hat uns ja allen Medienexzessen zum Trotz im Stich gelassen. Die Welt existiert weiter und so wird auch diese Woche wieder nur ganz banal ein Zeitgenosse gekürt, der …

Haudrauf der Woche

Haudrauf der Woche: if: Magazin für Salzburgerinnen

Das Land Salzburg wird derzeit von einer Spekulationsaffaire erschüttert. Es geht um hochspekulative Derivate bei der Deutschen Bank. Offiziell hatte die Landesregierung 49 dieser Papiere im Portfolio.

Allerdings stellte sich in einer Debatte des Landtags heraus, dass neben diesen noch 253 weitere Derivate existierten, von denen das Land nichts wusste.

Dadurch sollen angeblich 340 Millionen Euro in …

Allgemein / Mobbing

Mobbing? Endcool!

Die coolen Mobber in der Schule …

Wenn man sich einmal anschaut, wer in einer Schulklasse am häufigsten als Mobber identifiziert werden kann, dann wird man vor allem Jungen finden. Mädchen mobben auch, aber erstens seltener und zweitens anders (meistens indirekter).

Wirft man jetzt noch einen genaueren Blick auf diese männlichen Jung-Mobber, dann erstaunt es doch den …

Allgemein

Ist sie treu?

Dass wir Männer dümmer sind als die Frauen, ist mittlerweile ja hinreichend belegt.

Anscheinend fehlt es bei uns aber nicht nur am IQ, sondern auch an der Fähigkeit, unser Gegenüber halbwegs verlässlich einzuschätzen. Vor allem dann, wenn dieses Vis-a-Vis weiblich ist.

In einer australischen Untersuchung wurden Frauen und Männern jeweils ihnen unbekannte Portraitphotos vorgelegt. Sie sollten einschätzen, …