Mobbing

Anti-Mobbing-Strategien sind Strategien gegen – na?

Bildquelle: Fotolia (© Monkey Business)

Ein Stuttgarter Gymnasium ist jetzt in die Schlagzeilen geraten.

Nach einer intensiven Unterredung mit Lehrkräften wurde ein zwölfjähriger Schüler von seinen Eltern zum Kinderarzt gebracht, der einen psychischen Ausnahmezustand feststellte. In der Folge kam es bei dem Schüler zu Schlafstörungen und Weinanfällen.

Was war passiert?

An der Schule war bei dem Zwölfjährigen …

Allgemein / Mobbing

Land unter

An manchen Tagen kommt es wirklich knüppeldick.

Der erste Patient heute: Jahrelanger Kampf gegen Benachteiligung und Mobbing am Arbeitsplatz. Einer der wenigen, die tatsächlich eine diesbezügliche Auseinandersetzung durchgestanden und gewonnen haben: Das Mobbing wurde vom Arbeitgeber eingeräumt. Was hat es ihm geholfen? Nichts, denn die Schikanen gehen weiter.

Der nächste Patient (beim selben Arbeitgeber): Jahrelange Überforderung, verzweifelter …

Buchbesprechung

Hirnforschung für Neu(ro)gierige – Buchbesprechung

Manche Bücher lassen sich wirklich nur schwer rezensieren.

Nicht weil sie so schlecht wären oder so unübersichtlich oder so seltsam. Sondern weil sie so gut und umfassend und lesenswert sind, dass ich nur staunen kann.

Tja, jetzt hab ichs natürlich schon verraten, was ich von diesem Buch halte:

 

Nun muss ich mich natürlich auch als echter Spitzer-Fan outen.

Manfred …

Allgemein / Mobbing

Heiteres Beruferaten reloaded

In den sechziger Jahren gab es mal eine Sendung, die hieß „Was bin ich?“.

Jaaa, werden jetzt viele sagen, klar, Robert Lemke, Schweinderl und so, haha, war cool.

Und für die Jüngeren: Sorry, es gab damals nur zwei Programme. Und die Abende waren lang und kalt und einsam.

Nun gut, in dieser Sendung (Untertitel „Heiteres Beruferaten“) wurde zu …

Buchbesprechung

Buchbesprechung: Psychopharmakologie to go

Wer gerne die Beiträge auf Psychiatrie to go liest, weiß, dass Jan Dreher, der leitende Oberarzt des Alexianer-Krankenhauses in Köln, auf erfrischend transparente Weise über medikamentöse Behandlung psychischer Störungen schreibt. Dabei fällt vor allem auf, dass er ganz konkret seine persönlichen Erfahrungen zum Besten gibt.

Das unterscheidet seinen Blog wohltuend von den meist allgemein gehaltenen Übersichtsarbeiten, …

Allgemein

Roulette in der Psychiatrie

 

Heute im Gespräch mit einer Patientin.
Schon fünf Mal war sie in einer psychiatrischen Klinik wegen schwerer depressiver Episoden stationär behandelt worden. Vier Mal wurde ihr sehr gut geholfen, zuletzt hatte sie ein ganzes Jahr stabil verbracht, ging zur Arbeit, lebte Beziehung und Hobbys.

Als kurz vor Weihnachten im letzten Jahr eine dramatische Verschlechterung eintrat mit Stimmungseinbruch, …

Allgemein

Und hier die Spielergebnisse von morgen!

Frohe Kunde: Morgen nachmittag muss niemand seine Zeit vor dem Fernseher sinnlos vertrödeln.

T-Online hat schon jetzt die Ergebnisse der Sonntagsspiele der 1. Bundesliga:

Screenshot T-Online vom 2.2.2013, läppische 16 Stunden vor dem Anpfiff der ersten Partie(Bildrechte: Maya-Kalender aka Telekom)

Gladbach gewinnt 2:0 in Nürnberg

Dortmund gewinnt 2:0 in Leverkusen

Zweimal 2:0 für die Gäste also.

Was bin ich …

Haudrauf der Woche

Haudrauf der Woche: Stadtverwaltung Zweibrücken (Rheinland-Pfalz)

Die Sprache der Jugend zu sprechen ist nicht einfach. Vor allem, wenn Erwachsene junge Menschen damit „erreichen“ wollen. Das hat dann manchmal etwas Anbiederndes und Peinliches an sich.

Manchmal ist es aber auch völlig daneben.

Die Stadtverwaltung Zweibrücken hat einen Wandkalender entwickelt, der Jugendliche vor Drogen und Alkohol warnen soll. Und damit die Jugendlichen das auch wahrnehmen, …

Allgemein

Krankgeschrieben? Nehmen Sie doch lieber Urlaub!

© Andre Pfützner – Fotolia.com

Wenn man die Entwicklung im Gesundheitswesen so über die Jahre hinweg beobachtet, fällt vor allem auf, dass immer mehr finanzielle Aspekte beim Umgang mit Patienten eine Rolle spielen. Damit meine ich jetzt gar nicht den Verfall des Punktwertes in vergangenen Jahren bzw. den sukzessiven Rückgang des Fallwertes bei kassenversicherten …

Allgemein

Ein kurzer Blick zurück – und weiter geht’s!

Die kleine Blog-Pause, die ich mir über die Weihnachtsfeiertage gegönnt habe, ist nun doch etwas länger geworden.

Bevor ich wieder starte, gibts einen kurzen Blick zurück auf 2012:

Im Juni habe ich angefangen zu bloggen. Geplant war an sich, einen Themenschwerpunkt auf Mobbing/ Bullying zu setzen. Letztlich waren es aber mehr „allgemeine“ Beiträge als spezielle Mobbing-Themen.

Nicht geplant …