Allgemein

Pssst! Top secret! Diese Promis trauen sich (was)

Bild: luna@fotolia.de

 

Im Schatten aktueller Ereignisse wie NSU-Prozess und NSA (kein Prozess) bzw. Pep Guardiola (Lernprozess) oder Michael Snowden ( kurzer Prozess, zumindest von USA geplant) greift relativ unbemerkt eine Unsitte um sich, auf die wir dringend ein Auge haben sollten:

Das heimliche Heiraten!

Glücklicherweise ist unsere Investigativ-Presse ähnlich fix wie Snowden und Co. und deckt solche …

Allgemein

Narzissmus: Wenn die grauen Zellen für Mitgefühl fehlen

 

Menschen mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung zeigen eine Reihe von Auffälligkeiten wie Selbstwertprobleme, arrogantes Auftreten und egoistische Verhaltensweisen. Ein wesentliches Merkmal ist auch ein Mangel an Empathie, also die Fähigkeit, Mitgefühl zu entwickeln.

Dabei haben narzisstische Frauen und Männer oft eine ausgeprägte theory of mind, also die Fähigkeit, Gefühlszustände bei anderen Menschen wahrzunehmen. Diese Kombination führt dann oftmals …

Mobbing

Mobbing: Keine faulen Ausschlüsse mehr möglich

Bildquelle: Kitty@fotolia.de

 

Das Bundesarbeitsgericht hat in einem für einige Mobbing-Betroffene sicher sehr wesentlichen Urteil Ausschluss-Klauseln für unwirksam erklärt.

In dem zur Entscheidung anstehenden Fall war eine Frau an ihrem Arbeitsplatz, einer Tankstelle, vom neuen Eigentümer gemobbt worden. Hinzu kamen sexuelle Belästigungen.

Ein halbes Jahr, nachdem das Arbeitsverhältnis aufgelöst worden war, entschied sich die Frau, auf Zahlung eines …

Allgemein / Mobbing

Von Mobbingspackos und Kuscheltierschändern

In den letzten Tagen geriet das Thema Mobbing in den Blickpunkt vieler Blogger.

Ausgangspunkt war ein Beitrag von Robert Basic. Er wollte offensichtlich einen Anstoß geben, als Blogger nicht immer nur nett zu sein, sondern auch mal seine „miesen Seiten“ rauszulassen. Dabei ging er gleich mal mit gutem Beispiel voran und erzählte aus seiner Vergangenheit:

„Klar habe …

Haudrauf der Woche

Haudrauf der Woche: Der österreichische Werberat

Gut, um der political correctness zu ihrem Recht zu verhelfen:

Anstößige Formulierungen in der Werbung, die mit für Jugendliche ungeeignetem Sprachgebrauch operieren, lehne ich ab.

Allerdings habe ich gelegentlich den Eindruck, man sollte die Werbung vor der unter Jugendlichen verbreiteten Sprache schützen. Damit nicht Erwachsene, die dieser Sprache nicht gewachsen sind, Anstoß oder gar Schaden nehmen.
Aber gut, …

Allgemein

Schräge Schläge 2

 Bild: © Jürgen Fälchle – Fotolia.com

Und hier nochmal eine Schlagzeile, die ihrem Namen alle Ehre macht und Schläge austeilt.

Wieder geht es um einen Bericht, der inhaltlich wirklich gut ist, dessen Schlagzeile aber ..naja.

Thema Männer: Da befinden wir uns mitten im Entwicklungsland. Zumindest was gesundheitliche Aspekte angeht. Eine Studie der Stiftung Männergesundheit in Zusammenarbeit mi …

Allgemein

Ein schräges Jahr

Um mal mit einer Plattitude zu beginnen:

Jaja, so schnell vergeht die Zeit!

Am 13. Juni 2012 ist dieser Blog gestartet.
Gestern hat er also seinen ersten Geburtstag gefeiert.

Bild: © mariiya – Fotolia.com

Zeit für eine kleine Rückschau und ein paar Fragen an den Blogschreiberling:

Warum fängt man so einen Blog an? Geschwätzigkeit? Mitteilungsbedürfnis? Wirklich was zu sagen? Präsenz im …

Buchbesprechung

Zwischen Kommunikation und Korruption (Buchbesprechung)

 

„Das (un)soziale Gehirn. Wie wir imitieren, kommunizieren und korrumpieren“ lautet der Untertitel eines Buches von Manfred Spitzer, das im Schattauer Verlag erschienen ist.

Ich habe mich ja bereits als Spitzer-Fan geoutet und so verwundert es hoffentlich niemanden, wenn ich auch dieses Buch wieder anpreisen möchte.

Regelmäßige Leser der Zeitschrift für Nervenheilkunde kennen die einzelnen Beiträge bereits, denn …

Quickies

Quickie: Wofür Psychotherapie gut ist

 

Frau K., eine langjährige Patientin, berichtet vom orthopädischen Gutachter.

Der hätte nicht gerade seinen besten Tag gehabt.

Also erstens sei das mit der Fibromyalgie ein Blödsinn. So was gibts ja schon gar nicht. Dann und überhaupt die ganze Psycho-Geschichte. Burn-out und diese ganzen neuen Erfindungen. Er arbeite auch von früh bis spät und habe kein burn-out. Und …

Allgemein / Literatur und Kunst

Essen nicht vergessen

Über Einsatz im Beruf, Identifikation mit der Arbeitsstelle und Vorbildfunktion in leitender Position ist ja schon viel geschrieben worden.

Ich nehme da eine Anleihe bei Karl Valentin:

„Es ist alles schon gesagt. Nur nicht von mir.“

In diesem Sinne darf ich oben genannte Qualitäten von Mitarbeitern um eine mir sehr wichtige Komponente ergänzen: Die lyrische Herangehensweise an die …