Allgemein

SSRI und Suizidalität: Sorgfalt und Umsicht, aber keine Panik

„Treiben Antidepressiva Jugendliche in den Tod?“

Mit diesem reißerischen Titel präsentiert die FAZ eine Studie der Universität Harvard. Danach waren junge Menschen zwischen 10 und 24 Jahren einem doppelt so hohen Suizidrisiko ausgesetzt, wenn sie hochdosiert mit selektiven Serotonin-Wiederaufnahmehemmern (SSRI) behandelt wurden. Es wurden dabei Daten von 162625 Patienten ausgewertet.

Im Artikel wird allerdings davor gewarnt, jetzt …

Haudrauf der Woche

Haudrauf der Woche: Die Münchner SPD

Wenn ich so an meine Kindheit zurückdenke: Ich bin in einem Umfeld mit massenhaft Kindern aufgewachsen. Wenn damals alle Kinder zusammen gespielt haben, war das eine Gruppe von etwa dreißig Jungs und Mädels. Ja, Sie haben richtig gelesen: Wir haben miteinander gespielt, über die Geschlechtergrenzen hinweg. Einen Spielplatz gab es nicht, aber Kinder sind kreativ …

Allgemein / Mobbing

Juhu! Ich wurde für den Deutschen Engagementpreis nominiert

Ganz überraschend erreichte mich gestern die Nachricht, dass ich für den Deutschen Engagementpreis nominiert wurde.

Dieser Preis wird seit 2009 jährlich in verschiedenen Kategorien verliehen.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei Klaus-Dieter May von mobbing-web.de, der mich für den Preis vorgeschlagen hat.

So eine Nominierung ist bereits ein Gewinn für sich. Es ist eine große Ehre und bei aller Freude …

Mobbing

Mobbing-Opfer und erfolglose Klage: Journalist sucht Betroffene

Folgende Anfrage eines Journalisten hat mich erreicht:

Für eine Arbeit im Bereich Mobbing wird ein Opfer gesucht, das über seine Erfahrungen Auskunft geben möchte: Es sollte jemand sein, der „im Alter von 50 Jahren oder älter in Folge von Mobbing seinen Arbeitsplatz verloren bzw. aufgegeben hat. Zudem soll es sich um eine Person handeln, die zwar …

Allgemein / Forensik

Psychiatrische Gutachten: Berufsunfähigkeit, psychologische Testung und die NSA

Pfingstmontag. 28 Grad.
Was macht der Psychiater da?

Baden? Biergarten? Bummeln?

Nein, arbeiten natürlich!

Gut, Mitleidheischmodus aus.

Heute sind mir wieder zwei Gutachten untergekommen, die erneut die ganze Problematik vieler Begutachtungen zeigen.
In beiden Fällen ging es um die Frage der Berufsunfähigkeit. Beide Probanden wurden ausführlich psychiatrisch untersucht sowie psychologisch getestet.
Die psychiatrischen Untersuchungen waren jeweils nicht zu beanstanden.

Das Problem war, dass sich beide …

Allgemein

Von Menschen und Engeln

Heute habe ich ihn mal wieder gehört. Den berühmten Satz. Von einer Patientin, die das erste Mal bei mir war. Sie mag ihren Partner noch, sie respektiert ihn, aber sie liebt ihn nicht mehr. Und sie möchte frei sein.

„Ich will ja niemandem weh tun.“

Ich verstehe das gut. Wer will das schon?

Meine Antwort darauf: „Wie wollen …

Literatur und Kunst

Zum Vatertag. Mutter.

Zum Vatertag eines meiner Lieblingsgedichte.
Von einem meiner Lieblingsdichter.
Aus einer meiner Lieblingsgedichtepochen.

Mutter

Ich trage dich wie eine Wunde
auf meiner Stirn, die sich nicht schließt.
Sie schmerzt nicht immer. Und es fließt
das Herz sich nicht draus tot.
Nur manchmal plötzlich bin ich blind und spüre
Blut im Munde.

Gottfried Benn

Das Foto habe ich am Münchner Südfriedhof aufgenommen.
Erst am Bildschirm habe ich bemerkt, …

Allgemein

Blogstöckchen: Meine Top Five

Vor ein paar Tagen habe ich mein erstes Blogstöckchen weitergereicht bekommen. Das Stöckchen ist ein Instrument, um Blogs besser miteinander zu vernetzen, also eine sehr schöne und spielerische Art der Kommunikation.

Ganz unerwartet hat mir Noga vom Alzheimer Blog das Stöckchen zugeworfen. Ich hatte diesen Blog vor einiger Zeit schon einmal besucht, weiß aber nicht mehr, wie …

Allgemein

Neue Blogroll? Keine Blogroll?

Seit langem bin ich schon etwas unzufrieden mit meiner Linkliste. Dort stehen Blogs, die kaum mehr etwas produzieren neben sehr aktiven Seiten. Ich denke, ich werde eine neue Blogroll erstellen. Es gibt ja jede Menge lesenswerter Blogs, aber wenn ich die alle aufnehme, dann wird das eine Art Leporello. Ich habe auch schon überlegt, gar keine …

Buchbesprechung

„Arbeit und Struktur“ von Wolfgang Herrndorf. Eine Buchbesprechung

Selten habe ich so lange gezögert mit einer Buchbesprechung. „Arbeit und Struktur“ von Wolfgang Herrndorf habe ich schon vor einiger Zeit gelesen. „Da müsste ich im Blog was dazu schreiben“, dachte ich mir. Um es dann ganz lange, bis heute, nicht zu tun. Ich kann gar nicht genau sagen, warum ich so lange gewartet habe.

Das Buch …