Buchbesprechung

Buchbesprechung

Horror in Echtzeit: „Magersucht ist kein Zuckerschlecken“

Periplaneta ist der lateinische Name für die Schabe. Ein Verlag, der sich so nennt, wird nicht gerade im Verdacht stehen, Heimatromane oder sonstige seichte Literatur im Programm zu haben.

„Magersucht ist kein Zuckerschlecken“ passt insofern perfekt in das Image dieses Verlages, der immerhin Editionen namens Drachenfliege (dragonfly=Libelle) und Totengraeber (ein Käfer) sein eigen nennt.

Als alter Entomologe, …

Buchbesprechung

Juhu! Das Bullying-Buch ist da!

So, heute werde ich den Blog mal zu Werbezwecken nutzen.

Und das aus gutem Grund: Ab morgen ist das Buch „Bullying. Mobbing bei Kindern und Jugendlichen“ im Handel erhältlich.

Diese erste Darstellung des Phänomens aus ärztlicher Sicht habe ich zusammen mit Klaus Werner Heuschen geschrieben.

Als Kinder- und Jungendlichenpsychiater hat er den Part Diagnostik und Therapie übernommen. So …

Buchbesprechung

Buchbesprechung: Kinder brauchen Nähe

Wolf im Schafspelz

In der Reihe „Gehirn und Geist“ ist dieses Buch mit dem Untertitel „Sichere Bindungen aufbauen und erhalten“ letzten Monat im Schattauer Verlag erschienen.

Die Herausgeberinnen stecken durch ihre wissenschaftliche Ausrichtung als Biologin bzw. Psychologin bereits die Spannbreite des Inhalts ab.

Ein Ziel des Buches ist, psychodynamische und neurobiologische Aspekte der Bindungserfahrung von Kindern zu verzahnen …

Buchbesprechung

Buchbesprechung: „Aus der Dunkelkammer des Bösen“

Das ist der Titel des neuen Buches von Mark Benecke. Er hat es zusammen mit seiner Frau Lydia geschrieben und ein Großteil der Beiträge stammt aus ihrer Feder.

Genau das macht die Lektüre für den psychiatrisch/ psychologisch interessierten Leser so interessant, ist Frau Benecke doch eine Psychologin, die sich im Bereich der Persönlichkeitsstörungen und der Perversionen …