Forensik

Forensik

Bundestag: Expertenanhörung ohne Experten

Dieser Tage fand im Deutschen Bundestag eine Anhörung statt. Anlass war ein Gesetzentwurf zur Neuregelung der sogenannten Sicherungsverwahrung. Diese kann von einem Gericht erlassen werden, wenn von einem Straftäter auch nach Verbüßen seiner Strafe weitere schwere Straftaten zu erwarten sind.

Oftmals hängt diese Prognose ab von einem psychiatrischen Gutachten, das sich insbesondere mit der Frage beschäftigt, …

Forensik

Vox populi – Knast auf Zuruf?

Der norwegische Rechtsanwalt und Philosoph Cato Schiøtz fordert in der Zeitung Aftenposten, dass das Gericht bei der Verurteilug von Anders Breivik das „allgemeine Gerechtigkeitsgefühl“ der Bevölkerung berücksichtigen soll.
(hier der link zum Artikel)

Komnkret gesprochen bezieht er sich darauf, dass „die Mehrheit der Bevölkerung“ Breivik für nicht geistig gestört erachte und wolle, dass er nicht in eine Klinik, …

Forensik

Breivik und Manson – ein Vergleich

Zugegeben – viel haben Anders Behring Breivik und Charles Manson auf den ersten Blick nicht gemeinsam.

Der eine steht derzeit wegen des Mordes von 77 Menschen in Norwegen vor Gericht. Der andere wurde 1971 in Los Angeles zum Tode verurteilt. Ein Mord konnte ihm nicht nachgewiesen werden, wohl aber die Anstiftung dazu.

Beide Prozesse haben in ihrem …

Forensik

Magnotta wünscht kein psychiatrisches Gutachten

 

 

Dem Anfang Juni in Berlin festgenommenen Luka Rocco Magnotta (1982 als Eric Newman geboren) wird vorgeworfen, seinen Freund Jun Lin in Kanada getötet und zerstückelt zu haben. Teile der Leiche habe er verspeist, andere per Post an verschiedene Parteien verschickt.

Wegen seiner Vorgeschichte als Pornodarsteller und Callboy wird er in der Presse als Porno-Killer oder auch …