Literatur-Podcast „Seitengeraschel“


Heute freue ich mich sehr über eine wunderbare Rezension meines Buches „Neulich in der Sprechstunde“ auf dem Literatur-Podcast „Seitengeraschel“ von Christina Schulz.

Besonders schön finde ich, dass es das erste Sachbuch ist, dass auf diesem Format besprochen wird.

Christina Schulz hat eine sehr sympathische und offene Art, Bücher zu besprechen und ich kann diesen Podcast allen ans Herz legen, die gerne lesen.

(Büchermenschen sind einfach nette Leute 😉 )

Hier geht es zur Homepage von Seitengeraschel und hier direkt zum Podcast.

Peter Teuschel

One Response
  1. Lieber Herr Dr. Teuschel

    Im Kleindruckten irrt der Schreiber!!!

    Aufrichtig engagierte Seelenmenschen sind immer nette Leute. Das Erkennen, die Botschaft zu hören , dafür muss man weder lesen noch (Bücher) schreiben können. Sie wissen, Jedermans Sprache zum Klingen zu bringen.

    Danke für den Tipp und Link.

    In dieser weltweiten Schräglage ist mir Ihr Blog immer wieder ein Quell von verschmitzer, ehrlicher Kritik und Inspiration für die vermeintlichen und realen Unwegbarkeiten des Lebens, die mich an mir selbst zweifeln lassen, und wieder aufrichtet.

    Ich kann lesen und schreiben, Sie aber nicht „hören“.

    Bleiben Sie gesund!

    LG Sophie

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.