Unverzichtbare Fortbildung auch in 2015: Germanys Next Topmodel. Der Trailer

Jeder Psychiater, der etwas auf sich hält, freut sich auf den 12. Februar 2015.

Denn dann startet sie wieder, die ultimative Fortbildungsserie, die uns neue und verbesserte Störungsbilder präsentiert. Unter dem Tarn-Label „Germanys Next Topmodel“ werden dezent aber für den Kenner unübersehbar diffizile psychische Konstellationen gezeigt, die das interessierte Fachpublikum auf den aktuellen Stand der Psychopathologie bringen.

Beispielhaft sei auf Erkenntnisse aus dem Jahr 2013 verwiesen:

Cinderella-Komplex

Akrophobie

Ich bin sehr gespannt, welche psychiatrisch-psychologischen Finessen dieses Jahr auf dem Kongressplan stehen.

Als Appetizer hier schon mal der Trailer:

Heidi, we love you!

Peter Teuschel

 

10
10
5 Responses
  1. ich freu mich auch schon sehr! ;). obwohl ich spätfolgen von 5 jahren habe, in denen ich jede folge schauen und darüber schreiben musste. eigentlich fast therapie-würdig….

  2. Ich bin sehr amüsiert! ^^ Psychiater Fortbildung bei Germany Next Topmodel. Hätte nicht gedacht dass das Fachpublikum tatsächlich auch hier so gut vertretten ist.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.