Psychiatrie: Gewichtige Fortbildung

sv

Ja, so sieht sie aus, die Realität am Wochenende. Zumindest für den Facharzt, der weder Zeit noch Mühen scheut, sich fortzubilden, um für seine Patienten immer auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand zu sein.

Dazu gehören nun mal jede Menge Fachzeitschriften, aus denen in mühevoller Kleinarbeit all die Artikel herausgepickt werden müssen, die entweder gerade für aktuelle Themen relevant sind oder aber die für bisher eher vernachlässigte Bereiche des Fachgebietes eine Bedeutung haben.

Da ich ein Liebhaber der papierlosen Archivierung bin, werden diese Artikel alle herausgerissen und eingescannt, auf dem Mac in DEVONthink archiviert und die Literatur dann mit dem iPad synchronisiert. So habe ich alles Wissenswerte immer bei mir. Mit den online gefundenen Texten, Artikeln und Webseiten geht es ähnlich, nur werden die nicht rausgerissen, sondern auf Instapaper gespeichert. Von da wandern diejenigen, die ich aufbewahren will, dann ebenfalls in DEVONthink und aufs iPad.

Naja, ehrlicherweise muss ich zugeben, dass die beiden Stapel auf dem oberen Bild nicht an diesem Wochenende durchgearbeitet wurden. Die hatten nämlich eine andere Aufgabe:

sn

 

Weil die Poster für das „schwarze Schaf“ etwas wellig vom Verlag zugeschickt wurden, kamen sie unter die Schreibtischablage, um vom Gewicht der Fachzeitschriften plattgedrückt zu werden.

Deshalb konnte ich leider keine Fachartikel lesen.

So gern ich es an meinem freien Wochenende getan hätte.

Sorry.

Tut mir jetzt echt leid.

🙂

Peter Teuschel

 

13 Responses
  1. Meinen herzlichsten Glückwunsch zu 300 spannende Blogartikel! Eine reife Leistung!

    Darf ich fragen, wofür die Poster bestimmt sind? Ok, fürs Marketing natürlich!
    Aber wie und wo wird Ihr neues Buch beworben? Die unterschiedlichen Methoden ein Produkt zu launchen finde ich sehr interessant.

  2. Denken wir aber auch daran, das schon unsere Kanzlerin bespitzelt wurde. Und bei so einer Persönlichkeit von Herrn Dr. Teuschel. Oder sind unsere Freunde über dem Teich in diesen Dingen schon etwas weiter mit Ihrem Fachwissen ? Mobbing usw.
    Bedanken möchte ich mich ganz herzlich bei der Dame oder dem Herrn im Verlag. Er hatte unbewusst Herrn Dr. Teuschel ein Ihm mit Sicherheit auch zustehendes freies Wochenende beschert. Konnte er ja gerade deshalb jetzt nicht lesen und Archivieren.
    Somit hat er oder Sie es geschafft sogar 3 nein 4 Fliegen mit einer Klappe zu schlagen.
    1. Glatte Poster
    2. Ein wohlverdientes freies Wochenende
    3. Verhinderung einer Bespitzelung
    4. Ein neuer Kommentar hier in diesem Blog

  3. ..wenn ich Ihnen den Preis + Porto überweise, könnten Sie mir das Buch dann signiert zuschicken?

    *bettelblick*

Leave a Reply

Kommentar verfassen