Neue Mobbing-Selbsthilfegruppe in Biberach

Mobbing-Selbsthilfegruppen sind ebenso notwendig wie selten. Während Mobbing-Beratungsstellen oft gut organisiert auftreten, leben die Betroffenen-Gruppen oft vom Engagement einzelner Personen, meist ihrer Gründer.

Um so erfreulicher, dass Matthias Buck nach einem Bericht der Süddeutschen Zeitung in Biberach eine Selbsthilfegruppe für Opfer von Mobbing am Arbeitsplatz gründen möchte:

S22C-115062117360

© SZ

Nach eigenen Aussagen war Buck über 10 Jahre hinweg Schikanen am Arbeitsplatz ausgesetzt und verfügt von daher über ein gerüttelt Maß an Selbsterfahrung.

Ich kenne Matthias Buck aus mehreren Diskussionen und weiß, dass er über seine eigenen Erfahrungen hinaus einiges an spezifischer Ausbildung zum Thema Konfliktsituationen am Arbeitsplatz vorzuweisen hat, unter anderem als Mediator.

Insofern freue ich mich sehr darüber, dass er Fachkompetenz und Erfahrung in einer Selbsterfahrungsgruppe zur Verfügung stellen will. Für sein Projekt wünsche ich ihm ordentlichen Rückenwind.

 

Peter Teuschel

P. S. Matthias Buck ist unter „Mobbing-Point“ auch auf facebook.

10
4 Responses
  1. shgmobbinggraz Antworten

    Wir freuen uns sehr darüber – jeder Zuwachs von SHG Mobbing ist ein Gewinn für jeden Betroffenen – egal, ob D, Ö oder CH oder wo auch immer! Es freut uns sehr, auch sagen zu dürfen, dass Matthias Buch Netzwerkpartner unserer Gruppe ist: MOBBINGPOINT http://www.mobbing-point.de/ (siehe auch http://www.selbsthilfegruppe-mobbing-graz.at/netzwerk/ ) und sind froh über die bisherige super Zusammenarbeit! Danke an Dr. Teuschel für das Vorstellen von Herrn Bucks Engagement!

  2. Hallo Matthias Buck,

    unbekannterweise – ganz sicherlich ist das keine einfache aber sehr dankenswerte Aufgabe der Sie sich in Biberach widmen.

    Ich wünsche Ihnen persönlich und all denen, die den Mut fassen, sich dieser schmerzlichen Seite ihres Lebens selbst- und gegenseitig unterstützend zur Seite zu stehen, beim Gruppenaufbau von Herzen viel Kraft und langfristigen und ansteckenden Erfolg.

    MfG Sophie

  3. Tolle Initiative! Ich habe so eine Gruppe in Niederösterreich gesucht, auch ein Institut gefunden (ZFGS in Wiener Neustadt) die das anbieten würden, wenn sich weitere Personen melden.

    A. Kulm

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.