Psycho München

Psycho München

Psycho München 9: Der Chancenfriedhof des TSV 1860 München

Was viele jetzt nicht wissen werden: Es gibt in München noch einen anderen Fußballverein.

Eigentlich gibt es deren ja viele, aber für viele gibt es doch nur einen: Den FC Bayern.

Aber über den will ich heute nichts schreiben. Sondern über den anderen.

Er heißt TSV 1860 München und spielt am kommenden Dienstag, den 2.6.2015, das zweite Relegationsspiel …

Psycho München

Psycho München 8: Lebe wild und gefährlich

Der Münchner hat ja so seine eigene Sprache. Vor allem bei philosophischen und existentiellen Dingen packt er es aus, dieses genau auf den Punkt fokussierte, idiosynkratische, ins Metaphysische zielende Idiom.

Hier zum Beispiel:

»Du fragst, was soll ich tun? Und ich sage: Lebe wild und gefährlich, Arthur«.
(Arthur Schnitzler an Arthur Rimbaud)

Oder wie der Münchner sagt:

 

GEFAR? EROS? Jo!

[CLYRG ja sowieso]

Peter …

Psycho München

Psycho München 7: Blue Mouse Cult

Heiligenstatuen in Häuserfassaden gehören zum Münchner Stadtbild. Meist sind es Madonnen, die in Nischen oder unter kleinen Dächern die ansonsten eher eintönigen Außenwände der Häuser auflockern.

Gemeint ist so etwas:

 

Was jetzt nicht so viele wissen: Es gab in München eine Zeit, in der große Verwirrung herrschte. Es war eine vernebelte Phase, so um  1968 herum. Manch einer …

Psycho München

Psycho München 6: Der Tiefenanarchist und der Keller-Dada

Viele wissen es schon, manche haben es geahnt, allen anderen sei es jetzt gesagt:

Der Münchner ist ein Schelm.

Nach außen hin bussi bussi schicki micki jaisdesnedderloddarmitseinerneienfrau hat er sich im Herzen immer eine gewisse Anarchie bewahrt. Ich möchte sogar sagen, tief drinnen ist der Münchner ein Dadaist.

Um das zu zeigen, darf man als Psychostadtbummler aber nicht …

Psycho München

Psycho München 5: I LOL

Ganz anders ist der Münchener.

Ganz anders als der Wiener, den es vor lauter Melancholie und schwarzem Schmäh beim Lachen in den sprichwörtlichen Keller treibt.

Wien 2013

Anders auch als der Pariser, der um die Tristesse und Trivialität seiner Stadt weiß und Trost im Promilligen sucht:

Paris 2013

Und natürlich der Londoner, der zwar den Alkohol meidet, aber seinen city-blues anderweitig …

Psycho München

Psycho München 4: Die geheimen Bier-Duschen

In München sind wir gerade mitten in der 5. Jahreszeit. Wer die nicht kennt:

^^hier klicken^^

Alles klar?

Für alle diejenigen, die nicht regelmäßig auf die Wiesn gehen, braucht es jetzt ein paar Erläuterungen. Normalerweise hat ja eine Maß einen Liter Inhalt. Durch Hochgeschwindigkeitszapfen sind manchmal ein paar Milliliter weniger im Krug. Was aber keinen stört, denn die Vorräte sind …

Psycho München

Psycho München 3: Hannover, wir kommen!

Nach dem aktuellen Städteranking ist Hannover die grünste Stadt Deutschlands.

Sowas mögen die Münchner gar nicht. Irgendwo nicht auf Platz 1 stehen. Gut, bei der Fußball-Bundesliga müssen wir uns keine Gedanken machen, aber wie siehts mit dem Grün aus?

Auch in diesem Punkt entgeht dem aufmerksamen Psychostadtbummler nicht, dass München heimlich aufrüstet, also aufgrünt sozusagen. Das nächste …

Psycho München

Psycho München 2: YOWA

Unbemerkt vom großen Kunstbetrieb hat die Stadt München begonnen, kleine, meist unbekannte Kunstwerke in so genannten Mini-Zoos zur Schau zu stellen. Man macht hier in München nicht viel Aufhebens um diese Aktion, das spontane Erleben soll ganz im Vordergrund stehen.

So auch bei dem hier gezeigten Werk „Loch mit Müll im Gehsteig“, das die Vergänglichkeit und Brüchigkeit …

Psycho München

Psycho München

Spuren der Psychiatrie finden sich überall in München.

Was mir heute über den Weg lief:

Dieses wunderschöne und ästhetisch befriedigende Motiv enthüllt seine psychiatrische Relevanz erst bei näherem Hinsehen:

Eine, wie ich finde, ideal gewählte Stelle, um gesunde Probandinnen anzusprechen.

(Und das ganz oben? Offensichtlich eine leere Drohung …)

Peter Teuschel

  • 1
  • 2