Mobbing

Allgemein / Mobbing

Juhu: Meine Bücher auf Platz 1 und 2 bei amazon.de

Das freut mich jetzt aber doch sehr:

Meine beiden Bücher „Mobbing“ und Bullying“ führen die Bestsellerliste in der Sparte „Mobbing“ bei amazon an:

 

Die eigenen Bücher auf Platz 1 und 2, das ist schon ein sehr erfreulicher Anblick.

Hier ein tagesaktuelles Selfie des Autors:

Peter Teuschel

 

 

Mobbing

Aufstehen. Kämpfen.

Eine meiner Patientinnen hat mir den Link zu dem Video unten geschickt. Die Stelle in dem Film, an dem die Handlung sich plötzlich umkehrt, hat sie als ihren „Dr. Teuschel-Moment“ bezeichnet.
Gemeint ist der Moment, an dem sie einen neuen Blick auf ihre Mobbing-Geschichte bekommen hat. Mit einer wirklich kafkaesken Mischung aus feindseligen, gleichzeitig aber auch …

Mobbing

Fachforum Mobbing: Ein Informationspool

Der Artikel über den Text von Rüdiger Dahlke zum Thema Mobbing hat zu einer großen Resonanz geführt. Zu Recht, stellt er doch die Opfer-Erfahrung in die Nähe einer wahnhaften Störung, was nicht unkommentiert bleiben konnte.

Der Text ist einseh- und downloadbar im Fachforum Mobbing.

Es soll nun nicht der Eindruck erweckt werden, dieses Forum würde sich inhaltlich …

Mobbing

Mobbing in Schule und Arbeit: Genialer Spot auf youtube

Ein wirklich gut gemachter Beitrag auf youtube verdeutlicht den Unterschied zwischen Mobbing am Arbeitsplatz und Bullying in der Schule, indem die für die Schule typischen Schikanen in den Bereich Arbeitsplatz transferiert werden.
Klasse Idee, bedrückend umgesetzt.

Fazit: Schul-Bullying ist oft direkter und körperlicher, Mobbing am Arbeitsplatz dagegen oft indirekter und subtiler.

In ihren Auswirkungen sind beide Formen gezielter …

Allgemein / Mobbing

Sind „low performer“ faule Säcke?

Gerade eben habe ich in der FAZ einen Kommentar von Bettina Weiguny entdeckt:

„Keine Nachsicht mit faulen Säcken“

Hintergrund ist der neue Kurs von Yahoo-Chefin Marissa Mayer, in ihrem Unternehmen „low performer“ ausfindig zu machen, unter Druck zu setzen und notfalls zu kündigen. Manchem mag das durchaus sinnvoll erscheinen und Frau Weiguny hat auch ein paar kernige …

Mobbing

Mobbing-Opfer und meine Rolle als Arzt

Bei dem Beitrag über Tebartz-van Elst und das Phallussymbol kam es in der Diskussion zu der Frage, wie man erkennt, ob ein Mensch tatsächlich Opfer von Mobbing ist oder das nur behauptet.

In diesem Zusammenhang kommt auch oft der Einwand, ob man nicht „beide Seiten“ hören soll, um „der Wahrheit“ auf die Spur zu kommen.

Natürlich kann …

Mobbing

„Hexenjagd“ auf Tebartz-van Elst?

Bild: dpa

 

In den letzten Tagen häufen sich mahnende Stimmen, die davor warnen, den mittlerweile durch alle Gazetten geisternden Limburger Bischof medial zu attackieren.

Von kirchlicher Seite wurde bereits das Wort „Mobbing“ benutzt.

Die Musiker Konstantin Wecker und Wolfgang Niedecken sprechen unabhängig voneinander von einer „Hexenjagd“. Wecker meint, es wäre eine unchristliche Vorgehensweise, Niedecken gefällt nicht, dass …

Mobbing

Vom Feuer träumen

„Ich lese jeden Morgen Zeitung. Hauptsächlich wohl deshalb, weil ich rauskriegen will, was auf mich zukommen könnte. Nicht, dass es mir allzu gut gelungen wär, es abzuwenden.“
(Cormac McCarthy: Kein Land für alte Männer. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt Verlag 2008)

Das hier ist Jadin Bell:

Bild: facebook

Er entschloss sich am 19.1.2013, den Spielplatz seiner ehemaligen Grundschule aufzusuchen, …

Allgemein / Mobbing

Tabledance und Psychotherapie

Ein Kollege, langjährig in einer bundesweit aufgestellten Organisation tätig, kann nicht mehr. Wegrationalisiert (Auflösung des Standortes) und rausgemobbt („Fensterarbeitsplatz“ ohne echte Aufgaben, keine sinnvollen Gespräche über Möglichkeiten eines würdevollen Ausscheidens etc.), gerät er in die typische Abwärtsspirale aus Verunsicherung, Angst, Schlafstörungen, Niedergeschlagenheit.

Bereits vor Jahren hat er, zum Ausgleich und mit Billigung seines Dienstherrn, eine Ausbildung …