Forensik

Forensik / Zebrafrau

Norbert Nedopil und Henning Saß: Forensische Begegnungen

Ist es eine Folge des zunehmenden Lebensalters, dass ich immer häufiger zurückblicke auf manche Stationen meines beruflichen Lebens? Schon in der Zebrafrau hatte ich ja einiger für mich eindrücklicher Begebenheiten gedacht. Vielleicht trägt ja auch die Fülle an Begegnungen mit unterschiedlichen Menschen dazu bei, dass ich vergleiche: Wie war es früher, wie ist es heute?

Manchmal …

Allgemein / Forensik

Leiden „Reichsbürger“ an einem Wahn?

Am 19.10.2016 wurde im bayerischen Georgensgmünd ein Polizist von einem so genannten „Reichsbürger“ erschossen. Dem Mann war zuvor der Waffenschein und die Waffenbesitzkarte  aberkannt worden.

Aus psychiatrischer Sicht macht es Sinn, sich die Gedankenwelt der „Reichsbürger“ daraufhin anzuschauen, ob hier eine wahnhafte Überzeugung vorliegt, die unter Umständen forensische Relevanz hat.
Es ist anzunehmen, dass der Täter von …

Allgemein / Forensik

Was Google über Psychiatrie weiß

Um bei bestimmten Themen auf dem Laufenden zu bleiben, eignet sich neben Twitter auch Google Alerts. Man bekommt regelmäßig (bei entsprechend häufig im Netz aufscheinenden Stichwörtern täglich) aktuelle Meldungen zu ausgewählten Bereichen.

Ich selbst nutze diesen Dienst für einige mich interessierende Themen wie Mobbing, Amok und eben auch Psychiatrie.

Nachdem ich schon immer mal wieder das Gefühl …

Allgemein / Forensik

Attentäter von Paris keine „irren Geisteskranken“!

Ganz wichtig: Viele Kommentatoren haben darauf hingewiesen, dass die Attentäter von Paris Terroristen waren und nicht „als Moslems“ oder als „Vertreter des Islam“ gehandelt haben.

Ganz schlecht: Viele dieser Kommentatoren haben mal wieder tief in die Kiste mit der Aufschrift „IRRE“ gegriffen, um die Täter zu beschreiben.

„Geisteskranke Vollididoten“ werden sie selbst in der so gelungenen Videobotschaft …

Allgemein / Forensik

Psychiatrische Gutachten: Berufsunfähigkeit, psychologische Testung und die NSA

Pfingstmontag. 28 Grad.
Was macht der Psychiater da?

Baden? Biergarten? Bummeln?

Nein, arbeiten natürlich!

Gut, Mitleidheischmodus aus.

Heute sind mir wieder zwei Gutachten untergekommen, die erneut die ganze Problematik vieler Begutachtungen zeigen.
In beiden Fällen ging es um die Frage der Berufsunfähigkeit. Beide Probanden wurden ausführlich psychiatrisch untersucht sowie psychologisch getestet.
Die psychiatrischen Untersuchungen waren jeweils nicht zu beanstanden.

Das Problem war, dass sich beide …

Allgemein / Forensik

Psychiatrische Gutachten: Zu oft einfach skandalös

Ich kann ja noch von Glück reden. Diesmal hat es meine Frau getroffen. Sie sitzt gerade an einer gutachterlichen Äußerung als Reaktion auf ein Gutachten. So etwas wird fällig, wenn ein Patient von uns beim Gutachter war und er oder sein Anwalt eine Stellungnahme von uns anfordert, wie wir als behandelnde Ärzte das Gutachten denn …

Forensik

Mordfall Peggy: Wiederaufnahme des Verfahrens angeordnet

Vor einigen Tagen habe ich hier das Buch „Profiler & Co“ besprochen, in dem es unter anderem um die Problematik bestimmter Verhörmethoden geht.

Passend zu diesem Thema wird jetzt einer der spektakulärsten und umstrittensten Prozesse neu aufgerollt: Der Mordfall Peggy.

Peggy Knobloch(Bild: Polizei)

 

 

 

 

 

 

 

 

Die neunjährige Peggy Knobloch verschwand 2001 auf dem Heimweg von der Schule spurlos.

2004 wurde …

Buchbesprechung / Forensik

Buchbesprechung: Profiler und Co.

Bei meinem faible für die Forensik kann ich mir natürlich einen Titel nicht entgehen lassen, bei dem es um Kriminalpsychologie aus einem wissenschaftlichen Blickwinkel geht:

Erschienen ist das Buch in der Reihe „Gehirn und Geist“, einer Kooperation des Schattauer Verlages mit „Spektrum der Wissenschaft“. Ich schätze diese Reihe sehr, weil ich glaube, dass gut und verdaulich …

Forensik

Gustl Mollath: Die Unverhältnismäßigkeit politischer Aussagen

Bereits im Dezember letzten Jahres habe ich über den Fall Gustl Mollath kurz berichtet. Die Überschrift lautete „Man darf gespannt sein“.

Wer die Angelegenheit im letzten halben Jahr verfolgt hat, weiß um die Geschehnisse, Enthüllungen, Vorwürfe und was sich noch alles in dieser Angelegenheit zugetragen hat bzw. geschrieben wurde. Ich will das alles hier nicht wiederholen, …